Atelierhaus     kurse Kontakt  
    atelierhaus Atelierhaus  
    Atelierhaus  Anfang leichtgemacht

Atelierhaus  Atelierkurse

Vita  Spezialkurse

Kontakt  TERMINE
 
  Anmeldung      
  Atelierhaus Mols  
  Termine TERMINE     Vita Kursprinzip    Anmeldung Anmeldung  
   
  — Informations-Termin —  
   
  Info-Abend:
Über den besonderen Weg Zeichnen zu lernen.
 
   
  Di. 14. März 2017  
   
   
  Informationen & Einführung zu den Zeichenkursen nach Betty Edwards.

"Sehen auf eine neue Art zu erlernen, hilft einfacher zeichnen zu lernen."
 
   
  Die Methode von Betty Edwards hilft Ihnen erlernte Sehgewohnheiten bewusst zu machen und unsere logisch arbeitende Gehirnhälfte öfters in mal "in Urlaub zu schicken", damit die kreative, rechte Gehirnhälfte ihrer Aufgabe nachgehen kann. Diese hilft uns unter anderem Dreidimensionalität in die zweite Dimension unseres Blattpapiers umzusetzen.

In meinen Anleitungen halte ich mich nahe an die sehr ausgereiften Übungen von Betty Edwards und ergänze diese um eigenens entwickelten Übungen. Das Ziel ist, Ihnen die Möglichkeit zu geben Kreativität bewusst einzustellen und einen Grundlagenkurs im Zeichnen zu vermitteln. Folgekurse sind sehr hilfreich, um das Zeichnen weiter zu studieren, zu erweitern und die erlernten Fähigkeiten zu vertiefen.

Da sich zu dieser Methode viele Fragen stellen, biete ich regelmäßig einen kostenfreien Informationstermin hierzu an.
 
   
  Kostenfreie Einführung
19:00 - 21:00 Uhr
 
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  — Themenserie —  
   
  MALERBLICK  
   
  Sa. 29. April 2017  
   
  „Gerhard Richter. Neue Bilder.“
Wegweisende Werke von 1966 bis heute.
 
   
 

Anlässlich des 85. Geburtstages von Gerhard Richter am 9. Februar 2017 stellt das Museum Ludwig erstmals 26 abstrakte Bilder vor, die alle im letzten Jahr entstanden. Leuchtende Farbigkeit und differenzierte, vielschichtige Kompositionen kennzeichnen die neuen Bilder, die meist auf Leinwand in ganz verschiedenen Formaten gemalt sind.

 
   
  Museum Ludwig, Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln  
   
  Zeit: 12:00 - 14:15 Uhr  
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  — Zum JAHRESTHEMA FORM in 2017 —  
   
  Die Form in ihrer Wirkung.  
   
  Das ganze Jahr 2017  
   
   
  "Ein Bild erfährt seinen Ausdruck durch Formen."  
   
  Das diesjährige Jahresthema "Die Form in ihrer Wirkung" bietet Ihnen die Möglichkeit, sich intensiv und umfassend mit dem Thema Form in Bild und Zeichnung auseinanderzusetzen.

Das Thema macht deutlich, wie ein Bild durch Formen über mehrere Stufen seinen Ausdruck aufbaut.

Die Form in der zweiten Dimension bedeutet, immer die Perspektive und das Spiel mit Licht und Schatten mitzudenken. Grundkenntnisse wie z. B. der Goldene Schnitt, die Zweifluchtpunktperspektive, Komposition, Licht / Schatten und verschiedene Farbwirkungen werden in Bezug zur Form vermittelt. Dies wird unter meiner Anleitung spielerisch erforscht.

Bei den verschiedenen Kurs-Terminen werden die jeweiligen Themen aufbauend behandelt.

Parallel werden wir bei den Besuchen im Museum, dem Malerblick, bewusst auf das Thema « Form in ihrer Wirkung » eingehen und das Thema « Experiment » weiterhin im Auge behalten.
 
   
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  —  JAHRESTHEMA FORM  1 —  
   
  Von Punkten, Linien und Flächen.  
   
  Sa. 25. u. So. 26. März 2017  
   
   
  "Flächen finden, Grundformen entwickeln."  
   
  In diesem Kurs entwickeln wir spielerisch die Idee einer Grundform und erfahren, wie viele verschiedene Ansatzweisen Flächen bilden entstehen lassen. Ausgehend vom Ursprung einer Fläche erstellen Sie Ihre persönliche Materialsammlung.

Über spielerische und Kreativität fördernde Aufgaben startet dieser Kurs mit dem Ansatz, Ihre persönlichen Formen zu entwickeln.
 
   
  Wochenendkurs
10:00 - 15:30 Uhr
€ 149,00
Materialien: Zeichenmaterialien, Tusche und Papier.
 
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  —  JAHRESTHEMA FORM  2 —  
   
  Formen wachsen.  
   
  Mo. 10. u. Di. 11. April 2017  
   
   
  "Von der Fläche zur plastischen Wirkung."  
   
  In mehreren Schritten und der Darstellung von Licht und Schatten entsteht ein prozesshafter Weg, so dass Ihre Flächen sich in eine plastisch wirkende Form verwandeln. Die entstandene Materialsammlung aus dem ersten Kurs „Von Punkten, Linien und Flächen“ wird in diesem Kurs von Ihnen in die dritte Dimension gebracht.

Das Thema „Wahrnehmung von Licht und Schatten“ werden wir konzentriert behandeln. Sie erstellen Ihre persönliche Formensammlung.

Die folgenden Kurse bauen hierauf auf. Es besteht die Möglichkeit, in das Thema Zweifluchtpunktperspektive einzusteigen.
 
   
  Zweitages-Kurs
10:00 - 15:30 Uhr
€ 149,00
Materialien: Zeichenmaterialien, Tusche und Papier, Kohle, weiße Gouache.
 
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  —  JAHRESTHEMA FORM  3 —  
   
  Vom Entwurf zum Bildaufbau.  
   
  ab 2017: Termin nach Absprache.  
   
   
  Teil I: „Entwurf, Komposition und Goldener Schnitt“  
   
  Wie setze ich meine Formen ein und durch welche Anordnung entsteht ein Bildraum? Es gibt viele Möglichkeiten, ein Bild zu komponieren, und jede erschafft eine neue Aussage.

Mit Ihrer Formensammlung aus dem vorherigen Kurs „Eine Fläche wächst zur Form an“ gestalten Sie komponierte Bildräume. Mit dem „Goldenen Schnitt“ wird die Wirkung der Harmonielehre bewusst eingesetzt.

Die Bandbreite der anfallenden Vorarbeiten, Entwürfe und Versionen, bis hin zum entscheidenden Moment, in dem es auf einem Bild „losgeht“, wird erfahrbar.
 
   
  Wochenendkurs
10:00 - 15:30 Uhr
€ 149,00
Materialien: Zeichenmaterialien, Tusche und Papier, Kohle, weiße Gouache.
 
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  —  JAHRESTHEMA FORM  4 —  
   
  Vom Entwurf zum Farbaufbau.  
   
  ab 2017: Termin nach Absprache.  
   
   
  Teil II: „Form in ihrer Wirkung zur Farbe“  
   
  Farbe und Form stehen in ständiger Beziehung. So steht ein weites Feld der Möglichkeiten zur Verfügung. In diesem Kurs behandeln wir Farbwirkungen. Wie z.B. „Der Farbe-an-sich-Kontrast“, „Der Kalt-Warm-Kontrast“ oder auch der „Komplementär-Kontrast“ helfen dabei, sich in seiner Farbwahl zu orientieren.

Wie wirkt Form mit Farbe zu farbiger Form? Welche Erwartungen habe ich und welche Aussagen werden erzielt?

Hier wird Farb-Forscherdrang geweckt !

Dieses wichtige Thema lässt sich inhaltlich in mehreren Kursen vertiefen.
 
   
  Wochenendkurs
10:00 - 15:30 Uhr
€ 149,00
Materialien: Farbige Gouache, Papier.
 
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  —  JAHRESTHEMA FORM  5 —  
   
  Vom Bildaufbau zum Bild.  
   
  ab 2017: Termin nach Absprache.  
   
   
  Teil III: „Die Entscheidung fällt, die Umsetzung startet.“  
   
  Dieser Kurs wird den Beginn eines Bildes näher bringen: Welche Schritte sind zu tun und wie wird das Motiv in seiner Dimensionalität angelegt.

Um den ausgewählten Entwurf auf einen passenden Bildträger zu übertragen, wird die Vorgehensweise besprochen und verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt.

Das Realisieren des individuellen Bildes durchläuft viele unterschiedliche Schritte und Schichten, die im jeweiligen Prozess reflektiert werden.
 
   
  Wochenendkurs
10:00 - 15:30 Uhr
€ 149,00
Materialien: Die Materialien hängen von dem jeweiligen Entwürfen ab und werden im Vorfeld abgesprochen.
 
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
   
  — Wochenendkurs I —  
   
  Aquarell — Experimentell.  
   
  ab 2017: Termin nach Absprache.  
   
   
  "Die Materie Aquarell spielerisch erfahren lernen."  
   
  Im Bereich Nass-in-Nass und in lasierenden Schichten werden die Aquarellfarben experimentell erlebbar und die jeweiligen Farbmischungen in verschiedenster Weise nahe gebracht.  
   
  Wochenendkurs
10:00 - 15:30 Uhr
€ 149,00
Materialien: Persönliches Malmaterial für Aquarell und mehrere Malträger mitbringen.
 
   
  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
 
Für Infos zu neuen Kursen tragen Sie sich bitte hier ein:

 



Um sich im Atelierhaus für einen Kurs anzumelden rufen Sie mich bitte an.

Tel.: 02206 - 1565



weiter Sollten Sie dazu Fragen haben können Sie sich hier an mich wenden
 
 © 2004 - 2016 Atelierhaus Mols   AGB   Impressum   |   made by mowaii