Atelierhaus     kurse Kontakt  
    atelierhaus Atelierhaus  
    Atelierhaus  Anfang leichtgemacht

Atelierhaus  Atelierkurse

Vita  Spezialkurse

Kontakt  Anmeldung
 
  Anfang leichtgemacht      
  © Atelierhaus Mols  
  Vita Jahresthema    Vita Ferienkurse    Vita Themenkurse    Vita Vorträge    Vita Kunst-Führungen  
 
Philosophie im Atelierhaus:
Martina Winkler-Calaminus, Philosophin


Ich freue mich sehr auf diesen Abend und bin sicher, dass sie Ihnen die geheimnisvolle Welt hinter den Buchdeckeln der Philosophie näherbringt und mit spannenden Einsichten begeistern wird!
  "Der Steppenwolf"
von Hermann Hesse

In den folgenden Philosophischen Abenden wird der äußerst kunstvoll gestaltete Roman von Hermann Hesse uns viel Stoff für psychologische, philosophische und kunsttheoretische Diskussionen bieten. So haben wir Gelegenheit, einem prägenden Stück Zeitgeschichte und damit uns selbst ein Stück näherzukommen!

Hermann Hesses 1927 entstandener Roman führt an der Figur Harry Hallers exemplarisch vor, was wir bei Peter Sloterdijk, ca. 60 Jahre später, als "Zur-Welt-Kommen-zur-Sprache-Kommen" kennengelernt haben. Hesses Werk zeigt an einer fiktiven Künstlerbiographie, die viele autobiographische, philosophische und psychoanalytische Elemente enthält, wie schwer es für eine modern-zerrissene, oder auch "tätowierte" (Sloterdijk) Persönlichkeit sein kann, zu sich selbst und damit zur Welt zu finden.

Peter Sloterdijk als ein auch durch die 68er initiierter Autor bildet eine wunderbare Denkbrücke zu Hermann Hesse, dessen Werke u.a. für die Studentenrevolution von besonderer Bedeutung gewesen sind.



 

 
 © 2004 - 2015 Atelierhaus Mols   AGB   Impressum   |   made by mowaii